Show Racer von der Bergstraße
  Open Air Kellinghusen 06
 
"

Open Air Kellinghusen 2006

Am 23.Sept.2006 fand in Kellinghusen, im Landkreis Steinburg die Open Air des Show Racer Klub für den Norden statt. Als Open Air bezeichnen wir Show Racer Züchter die Jungtierbesprechungen, die alljährlich in verschiedenen Teilen Deutschlands veranstaltet werden. Was frei übersetzt soviel heißt wie unter freiem Himmel oder Freiluft. Natürlich kann so eine Open Air bei entsprechendem Wetter auch im freien stattfinden aber in der Regel werden geschlossene Räume, Zelte oder Ausstellungshallen bevorzugt. Wenn man bedenkt das um die 100-150 Show Racer untergebracht werden müssen, kann man einfach besser planen was Wetter und Unterbringung angeht. Eine Open Air ist eine ein Tages Veranstaltung, das heißt morgens gegen 9.00 Uhr Einsetzen der Racer in 5er Käfige und je nach Tierzahl endet es ca. 14.00-15.00 Uhr. Für die eigentliche Jungtierbesprechung stehen dann 3er Laufkäfige zur Verfügung. In diesen Laufkäfigen präsentieren sich die Show Racer in ihrer Rassetypischen, aufgerichteten Haltung am besten. Selbst wenn keine Käfiggewöhnung antrainiert wurde! Man kann sich fast sicher sein, zeigt sich ein Racer nicht typisch wird er es auf späteren Schauen auch nicht tun. Die Show Racer werden nach Farbklassen so wie sie im Rassetauben- Standard aufgeführt sind eingeteilt. Jetzt kommen alle Tiere eines Farbschlages jeweils in einen der Laufkäfige, wo sie der Reihe nach von einem Sonderrichter für die Rasse begutachtet werden. Die Züchter sitzen dabei und hören gespannt zu wie ihre Racer bei der Einschätzung abschneiden. Eine Einschätzung, nicht mehr, kann es zu diesem Zeitpunkt sein da die Tiere sich teilweise im Alter und Mauserzustand unterscheiden. Es kann durchaus sein das es bei einigen Einschätzungen des Sonderrichters zu unterschiedlichen Meinungen kommt. Diese werden dann kontrovers diskutiert, aber so sollte es sein, dafür ist so eine Veranstaltung da. Pro vorgestelltem Farbschlag gibt es einen Klassensieger oder eine Klassensiegerin. Am Ende wird aus allen Klassensiegern die beste Täubin und der beste Täuber gekürt, dies sind dann die Champions der Open Air. Diese Art der Bewertung oder in unserem Fall Besprechung ist dem amerikanischen Bewertungssystem nachempfunden. Ist eine sehr interessante Alternative zu unserem deutschen System. Jetzt folgen noch einige Bilder von unserer Open Air und einige der Klassensieger.


ein Bild

Hier die Züchter vor der Open Air beim gemütlichen Beisammensein und Frühstücken.


ein Bild

Wie man auf den Bildern gut erkennen kann, herrscht an diesem 23.September bestes Wetter.


ein Bild

Sonderrichter Harm Boekholt aus Bremen bei der Besprechung des weißen Farbschlages.


ein Bild

Die blauen mit schwarzen Binden waren sehr unterschiedlich in der Qualität. Da hinten haben wir die mit den Hals und Kehlfalten, scheint Harm hier zu sagen.


ein Bild

Der dunkel-gehämmerte Farbschlag konnte schon beeindrucken, er war qualitativ sehr ausgeglichen.



ein Bild

Auch die dunklen konnten sich sehen lassen, so ein Black Velvet wie sie in Amerika heißen kann schon gefallen.

Die Klassensieger


ein Bild

Schwarz Eigentümer Lebrecht Stüber Osterholz- Scharmbeck


ein Bild

Weiß Eigentümer Jan Hendrik Quade (Jugend) Gettorf


ein Bild

Dunkel Eigentümer Werner Holst Malente-Nüchel

Schön aufgerichtet in der Haltung und breit im Stand präsentierte sich der dunkle von Werner.


ein Bild

Blau mit schwarzen Binden Eigentümer Clemens Christiansmeyer Brebel


ein Bild

Blau-gehämmert Eigentümer Clemens Christiansmeyer Brebel


ein Bild

Indigo-gehämmert Eigentümer Annabel Wicknig (Jugend) Hagen im Bremischen


ein Bild

Rotfahl Champion 1,0 Eigentümer Uwe Witte Loxstedt


ein Bild

Rotfahl-gehämmert Eigentümer Harm Boekholt Bremen


ein Bild

Gelbfahl Eigentümer Uwe Witte Loxstedt


ein Bild

Gelbfahl-gehämmert Champion 0,1 Uwe Witte Loxstedt


ein Bild

Blauschimmel Eigentümer Klaus Schulz Lüchow


ein Bild

AOC Rotfahl-gehämmert Schimmel Eigentümer Harm Boekholt Bremen

Für folgende Farbschläge ist kein Foto vorhanden. Dunkel-gehämmert Eigentümer Lebrecht Stüber Osterholz-Scharmbeck

Dominant Rot Eigentümer Clemens Christiansmeyer Brebel

Andalusierfarbig Eigentümer Klaus Schulz Lüchow


ein Bild

Uwe Witte aus Loxstedt bei Bremen, der strahlende Abräumer des Tages mit zwei Championaten. Hier zu sehen mit seiner Trophäe und seiner gelbfahl-gehämmerten Championtäubin.

Die nächste Open Air für den Norden findet am 15.Sept.2007 wieder hier, in Kellinghusen statt. Beginn ist 9.00 Uhr, mit dem Einsetzen der mitgebrachten Show Racer. Bis bald.

 
 
 
  Es waren schon 96732 Besucher (251838 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=